Wurzelbehandlung

Wurzelbehandlung am S-Bahnhof Berlin Neukölln

Zahnbürste Zahnarzt Berlin Neukölln Eine Zahnwurzelentzündung ist eine schmerzhafte tiefsitzende Entzündung innerhalb eines Zahnes. Die häufigste Ursache für eine Zahnentzündung ist Karies. Die Entzündung dringt durch die verschiedenen Schichten des Zahns bis in das Zahnmark und die Wurzelspitze. Ziel der Wurzelbehandlung ist der Erhalt Ihrer Zähne. Die einzige Alternative zur Wurzelbehandlung ist die Entfernung des Zahns.  Lesen Sie mehr über den Ablauf einer Wurzelbehandlung.

Wenn Sie akute Zahnschmerzen haben, kommen Sie bitte einfach ohne Termin während unserer Sprechzeiten in unsere Zahnarztpraxis Bass am S-Bahnhof Berlin Neukölln in die Karl-Marx-Str. 214 in 12055 Berlin. Unsere Praxisräume sind barrierefrei und befinden sich im 2. Stock eines Ärzte- und Geschäftshauses.

Jetzt einen Termin vereinbaren

Montag, Dienstag, Donnerstag:
9:00 – 12:00 Uhr
14:30 –  18:00 Uhr

Mittwoch & Freitag:
9:00 – 12:00 Uhr

Behandlungsablauf der Wurzelbehandlung

Während der Behandlung leiten wir eine lokale Betäubung ein, so dass Sie keine Schmerzen verspüren. Zunächst beseitigen wir die Entzündung der Pulpa und verhindern, dass sie auf den Knochen übergreift. Der Zahn bleibt erhalten, und muss nicht gezogen werden. Die Bakterien werden mit speziellen Instrumenten entfernt und die Funktion des Zahnes wiederhergestellt. Der Wurzelkanal wird aufbereitet, gereinigt, desinfiziert und mit einer Wurzelfüllung versorgt. Der wurzelbehandelte Zahn wird entweder mit einer ästhetisch ansprechenden Zahnfüllung verschlossen oder erhält eine Zahnkrone .

Kosten der Wurzelbehandlung

Zum Leistungsumfang der Krankenkasse gehört sowohl die Wurzelkanalbehandlung als auch die Entfernung von Wurzelspitzen (Resektion). Das Reinigen, Befüllen und Verschließen der Wurzelkanäle sind ebenfalls erstattungsfähige Leistungen einer Wurzelkanalbehandlung.

Menü schließen